HANNAH GEORGAS

(CAN)

Egal ob düstere Songs mit kühlen Beatfragmenten oder feinsinnige bis fröhlich tänzelnde Pop-Perlen, Hannah Georgas kann guten Gewissens als sehr vielseitige Künstlerin bezeichnet werden. In ein etwas größeres Licht der Öffentlichkeit rückte die kanadische Songwriterin erstmals 2014, als sie mit „Millions“ den letzten Track zum Staffelfinale von Lena Dunhams gefeierter Serie „Girls“ beisteuerte. Inzwischen ist viel passiert, diverse kanadische Awards, hochgelobte Alben und Tourneen um die ganze Welt inklusive. Unsere Freude ist selbstverständlich groß, Hannah Georgas nach ihren Supportshows vor The National nur wenige Monate später auf dem 2020er Polimagie begrüßen zu dürfen.

„Don´t go“

„Somebody"